20.6.2018: Einweihung des Spielplatzes

Die Initiatoren des „Flüchtlingsdorfes Ruhrgebiet / NRW“ Jan Jessen, Rudi Löffelsend, Shairzid Thomas und Serdar Yüksel sind in diesen Tagen vor Ort im Flüchtlingsdorf.

Es gab einen wunderbaren Anlass: Die Einweihung und begeisterte „Inbetriebnahme“ des Spielplatzes durch die Kinder. Hier zwei Fotos und ein kleines Webvideo.

Jan Jessen schickte uns diesen Gruß: „Wir haben unseren Spielplatz im Flüchtlingscamp Mam Rashan eingeweiht. Für die Kinder war es eine Riesengaudi. Dank an die Leserinnen und Leser der Schwäbischen Zeitung, die das Projekt ermöglicht haben. Die Kinder haben jetzt eine kleine Abwechslung in ihrem tristen Alltag. Aber Spielplätze nützen auf Dauer nichts, wenn die Kinder nicht in einem Land aufwachsen können, das ihnen Sicherheit bietet. Ich hoffe sehr, dass sie irgendwann nach Hause zurückkehren und auf den Wiesen in ihren Dörfern spielen können.“

spielplatz_2 spielplatz_1